die zehn Ströme des Erlebens
das Forum des Erlebensjahnna Lebensblume
Austausch und Meinungen zum menschlichen Wahrnehmen und Erfahren
jahnna Verlag, eröffnet am 19.4.2015
Riechen, der vierte Strom des menschlichen Erlebens
«
Ich rieche und registriere dabei die Art und Menge mancher in der Luft gelöster Moleküle. Mit verschlossener Nase ist mein Riechen ohne Eindruck.»
1
ja, so ist es
0
nein, ich erlebe es anders
0
manches ist wahr und manches nicht
0
das ist für mich nicht erlebbar
0
mancher Begriff ist für mich nicht eindeutig
1
Mitteilung
(in Klammern ist die abgegebene Wahl mit angegeben)
19.4.2015
die Hygiene eines Ortes kann ich auch ohne ‹feine Nase› erkennen (ja)